Ihr Browser unterstützt leider kein CSS Grid Layout

Häufig gestellte Fragen

Wie unterstützt das Kepler-Gymnasium mein Kind, damit es den Übergang von der Grundschule auf die weiterführende Schule gut schafft?
In Klassenlehrerteams gestalten wir mit unseren neuen 5ern die erste Woche, helfen den Schüler*innen und Schülern sich gut am Kepler einzuleben und stärken die Klassengemeinschaft. Es gibt eine feste Klassenlehrerstunde und Paten aus den 8. Klassen, die sich um die 5er kümmern.

Was muss mein Kind können, um auf ein Gymnasium zu gehen?
Egal, auf welches Gymnasium Ihr Kind geht, braucht es Lerneifer und Lernbereitschaft, Abstraktions- und Konzentrationsfähigkeit, Neugierde und Interesse. Dies bescheinigt die Gymnasialempfehlung der Grundschule. 

Werden Kinder mit Schwächen gefördert / unterstützt?
In den 5. Klassen haben wir für das Fach Deutsch zwei Fördermaßnahmen in Kleingruppen: die LRS-Förderung, die von einer LRS-Fachkraft geleitet wird, und die IFS (Intensive Förderung Schreiben), da gute Deutschkenntnisse die Grundlage für eine erfolgreiche Schulkarriere sind. Ab der 6. Klasse bieten wir für alle Hauptfächer Fördermaßnahmen (IFÖ) an, von denen jeweils für ein Fach eine ausgewählt werden kann. Braucht Ihr Kind in mehr als einem Fach IFÖ, sprechen Sie bitte darüber mit der Klassenlehrkraft.

Wie viele Klassen gibt es in der Unterstufe und wo sind sie untergebracht?
Es gibt in der Regel 4 oder 5 Parallelklassen und die 5. und 6. Klassen sind im Neubau (rotes Gebäude) untergebracht.

Gibt es an der Schule Mittagessen?
Ja, die Firma Bellini bietet neben dem Pausenverkauf auch Mittagessen in der Mensa an, das sehr gut angenommen wird. Dieses Mittagessen muss zwei Tage im Voraus bestellt werden.

Kann mein Kind am Nachmittag betreut werden?
Ja. Wir haben einen umfassenden und sehr gut organisierten Ganztagesbetrieb, zu dem Sie ihr Kind anmelden können.

Wie groß sind die Klassen?
Unsere Klassen haben im Schnitt 26-28 Schülerinnen und Schüler, es gibt aber auch Klassen mit 30 oder 31 Schülerinnen und Schülern.

Komme ich mit meinen Freundinnen oder Freunden von der Grundschule in eine Klasse?
Du darfst 1 oder 2 Freundinnen oder Freunde angeben, mit denen du dann auch in einer Klasse bist. Wir bemühen uns auch, Kinder aus Nachbarschaften zusammen in einer Klasse zu haben, damit diese sich gegenseitig bei den Hausaufgaben helfen oder sich Materialien mitbringen können.

Wann fängt die Schule morgens an?
Wir fangen um 7h50 an. Der Vormittagsunterricht endet um 13h00. Der Nachmittagsunterricht beginnt in der Regel um 14h00 und endet um 15h30.

Wie oft habe ich Nachmittagsunterricht?
In der fünften Klassen haben die Kinder in der Regel einmal am Nachmittag Unterricht.

Welche Profile gibt es?
Es gibt den bilingualen Zug Englisch, für den man sich in der 5. Klasse bewerben kann. In den regulären neusprachlichen Zügen hat Ihr Kind ab der 8. Klasse die Wahl zwischen Spanisch als dritter Fremdsprache und NWT (Natur / Wissenschaft / Technik).

Braucht mein Kind für den bilingualen Zug Englisch eine Empfehlung für das Gymnasium? 
Ja, eine Grundschulempfehlung für das Gymnasium ist eine Aufnahmevoraussetzung. Ihr Kind durchläuft außerdem ein ca. 15 minütiges Auswahlgespräch, in dem die Auffassungsgabe und die Leistungsmotivation Ihres Kindes abgefragt wird. Sollte Ihr Kind nicht in den bilingualen Zug aufgenommen werden können, können Sie es danach immer noch im regulären Zug bei uns anmelden.

Muss mein Kind im bilingualen Zug Englisch bereits Englisch können oder Englisch als Muttersprache sprechen? 
Nein. Ihr Kind sollte leicht und schnell lernen, Freude am Lernen haben und gerne lesen, so dass der erhöhte Stundenaufwand und höheren Arbeitsanforderungen leicht von der Hand gehen.

Was bedeutet BNT und ab wann wird dieses Fach unterrichtet?
BNT steht für Biologie, Naturphänomene und Technik; BNT wird ab der 5. Klasse unterrichtet. 

Wie läuft der Unterricht im Fach BNT ab?
Im Fach Biologie stehst du und dein Körper wie auch Tiere und Pflanzen im Mittelpunkt, also Themen, wie du sie bereits aus deinem Sachunterricht an der Grundschule kennst.
Im Fach Naturphänomene und Technik machst du viele Experimente, arbeitest also vor allem praktisch und denkst über das, was du bei deinen Experimenten beobachtest hast, nach, so dass du für deine Beobachtungen Erklärungen findest. Damit dich dein Lehrer oder deine Lehrerin bei deinen Experimenten gut begleiten und unterstützen kann, ist deine Klasse in diesem Unterricht geteilt.

Ab wann habe ich Physik- und ab wann Chemieunterricht?
Ab der Klasse 7 werden alle Schüler unabhängig vom gewählten Profil in Physik unterrichtet und ab der Klasse 8 außerdem in Chemie.

Was heißt NWT und wann muss man sich zwischen NWT und Spanisch entscheiden?
NWT steht für Naturwissenschaft und Technik, die Entscheidung für NWT oder Spanisch fällt in der Klasse 7 im zweiten Halbjahr.

Gibt es für mein Kind ein spezielles Angebot in Naturwissenschaften und/oder in Technik?
Ab der Klassenstufe 8 gibt es für naturwissenschaftlich und technisch interessierte Schüler*innen die Möglichkeit, das 4-stündige Profilfach NWT (=Naturwissenschaft und Technik) zu wählen. Technisch besonders interessierte Schüler können in der Klassenstufe 8 durch die Wahl des Angebots „Lego Mindstorms“ ihre Neigungen und Interessen vertiefen. 
In der Kursstufe bieten wir das Seminarfach SIA an, die Schüleringenieurakademie. Hier lernen die Schüler*innen das wissenschaftliche Arbeiten am Institut für Mikrosystemtechnik und bei verschiedenen Firmen in der Forschungsabteilung kennen.

Gibt es einen Schulsozialarbeiter?
Ja, Herr Matthias Rudolph arbeitet bei uns seit 2017 in enger Vernetzung mit dem KIOSK.e.V, der Quartiersarbeit im Rieselfeld.

Kann ich mich gleichzeitig an verschiedenen Gymnasien anmelden?
Nein, Sie können Ihr Kind immer nur an einem Gymnasium anmelden. 

Wann und wie erhalte ich nach eingereichter Anmeldung eine Zu- oder Absage?
Wenn Sie Ihr Kind für den bilingualen Zug angemeldet haben, bekommen Sie nach dem Aufnahmegespräch innerhalb von 3 Tagen per Telefon Bescheid, damit Sie im Falle einer Absage Ihr Kind noch ganz normal zum regulären Zug anmelden können.

Was passiert, wenn ich keinen Schulplatz am Kepler-Gymnasium bekommen?
Am Kepler-Gymnasium ist schon lange kein Kind mehr abgelehnt worden, wir haben in den letzten Jahren immer für 4 oder 5 Klassen Kapazitäten gehabt. Seien Sie deshalb unbesorgt.

Wie melde ich mein Kind an?
Hier finden Sie das Anmeldeformular. Sie können Ihr Kind gerne mit dem Anmeldformular elektronisch auch vorab anmelden, müssen dann aber auf dem Postweg oder per Einwurf bis Donnerstag, 11.3.21, 17.00h die Anmeldeunterlagen der Grundschule abgeben. Dies wird so an allen Freiburger Gymnasien gehandhabt.